Mit Schirm und Schirmherr...

So, dann lauscht mal den klugen Worten von Klaus Wolf, dem früheren ersten Grünen-Bürgermeister Deutschlands, der die Schirmherrschaft über das verregnete Fest Ende Juni 2001 übernommen hatte:

Es war ein ziemlich großes Fest, was die N8 zum Anlass ihres 20sten Geburtstages feierte. Blöd war daran vor allem der viele Regen. Seht selbst...

Irgendwann war der Regen so heftig, dass viele es vorzogen, in die N8 zu gehen:

Im folgendenden Video-Schnipsel gehen wir einmal über das Festivalgelände. Da hat es gerade mal nicht geregnet...

Beinahe hätten wir das Fest abbrechen müssen. Hier erfährt Volker, warum: Er telefoniert mit der Feuerwehr.

Und was die Feuerwehr Volker erzählt hat, sah so aus:

Wir haben aber unser Fest nicht abgebrochen, ganz im Gegenteil! Wir haben Gift und Regen getrotzt und fröhliche Lieder gesungen:

Der damalige Besitzer Rainer Welte und der ehemalige Besetzer Detlef Stoller sinnieren auf dem Festgelände über die alten Kämpfe gegen die Autobahn A59 nach. Es ist ja auch grotesk: Durch den Rheinpark ist Wiesdorf jetzt an den Rhein angebunden. Eine uralte Forderung.

Ingo and the Gang hört ihr auf der Bühne musizieren bei der folgenden Runde über die Wiese hinter der N8. Der junge Mann mit dem Fotoapparat ist der Rainer Häusler, der auch mal ein paar Jahre in der N8 gewohnt hat. Rainer ist leider schon gestorben.

Noch ein kleines Schnipsel von der Musik...

Auch eine Bauchtänzerin hat sich auf die Bühne getraut:

Ooch, ist das schön...mit Schwenk in Tätää: Sonne!

Hier seht ihr den zum Scheitern verurteiten Versuch Volkers, alle ehemaligen Bewohner zusammenzutrommeln:

Der Trupp steht vor der N8 und posiert fürs Gruppenfoto von Stefan.:

Noch mal eine Ahnung von hoher Luftfeuchigkeit...

Ein kleiner Scherz für die Kamera...

wer hat in welchem Zimmer gewohnt, eine Diskussion in der Küche über Vergangenheit und auch über Engagement der Bewohner für die 20-Jahre-Party:

Detlef erläutert, wer eigentlich die erste WG in der N8 war und wie es dazu kam:

Volker bei einer Führung auf der Party durch das Original_Hausbesetzer-Zimmer, welches Agnes nachgebaut hat:

Volker im Erklär-Element in der Küche über die Gründe für die Idee einer Hausbesetzung in Leverkusen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NIEDERFELDSTRASSE 8